AKTUELLE INFORMATIONEN

  • Gottesdienste werden in der Petruskirche gefeiert - unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften und nur mit Voranmeldung der Teilnahme (Näheres dazu in den Stadtnachrichten!)
  • Kasualien: Taufen und Trauungen können bis auf Weiteres nur mit Einschränkungen stattfinden, für Bestattungen gelten besondere Vorschriften
  • Die Pfarrämter/Pfarrbüros sind erreichbar:
    - telefonisch (Tel. 2328 Süd / Tel. 3202 Nord) zu den Bürozeiten
    - jederzeit per Mail (pfarramt.renningen-sued@elkw.de / pfarramt.renningen-nord@elkw.de)
    Bei einem persönlichen Besuch in einem der beiden Pfarrämter bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen; Hand-Desinfektionsmittel steht bereit.
  • Geburtstagsgrüße des Besuchsdienstes werden in den Briefkasten geworfen - auf persönliche Besuche wird bis auf Weiteres verzichtet. Dies gilt auch für Glück- und Segenswünsche zu Ehejubiläen.
  • Die kirchengemeindlichen Veranstaltungen im Gemeindehaus können nach und nach - im Rahmen der Hygienevorschriften - wieder stattfinden. Dies ist allerdings nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Pfarramt möglich!
    Während der Sommerferien (30. Juli bis 13. September - je einschließlich)
    ist das Gemeindehaus geschlossen!

 


Gruppen und Kreise

Während der SOMMERFERIEN

(30. Juli bis 13. September - je einschließlich)

ist das GEMEINDEHAUS GESCHLOSSEN !



Gottesdienst im Haus am Rankbach

Freitag, 7. August 2020
15.30 Uhr, Haus am Rankbach

mit Pfarrerin Egeler


GANZGROSS - Die Kinderkirche

Die Kinderkirche macht S O M M E R P A U S E !
Wir wünschen allen Kinderkirch-Kindern und ihren Familien eine schöne Sommerzeit!
Die Kinderkirch-Mitarbeiter*innen


Gottesdienst

9. Sonntag nach Trinitatis

Sonntag, 9. August 2020
10.00 Uhr, Petruskirche

mit Pfarrerin Egeler.
Das Opfer ist für das Gemeindehaus bestimmt.



INFORMATIONEN ZU DEN RAHMENBEDINGUNGEN FÜR DIE GOTTESDIENSTE
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Begrenzung Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen
Um den vorgeschriebenen Abstand von 2 Metern einhalten zu können, stehen ca. 65 Plätze in der Kirche zur Verfügung (in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen können direkt nebeneinander sitzen). Die Sitzplätze sind markiert.

Am Sonntag, 9.8., feiern wir um 10.00 Uhr Gottesdienst in der Petruskirche.

Was muss ich beachten? Wie läuft der Gottesdienst ab?

ANMELDUNG bitte bis Samstag, 8.8., 12.00 Uhr
---------------------------------------------------------------------
Damit wir niemanden abweisen müssen, ist eine ANMELDUNG ERFORDERLICH:

Telefonisch (Tel. 933180) oder per Mail beim Pfarramt Renningen Süd.
Bitte geben Sie Ihren Namen an und die Personenzahl sowie Ihre Tel.-Nr.



Hygienemaßnahmen
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie für das gemeinsame SINGEN und SPRECHEN benötigen Sie einen (eigenen) MUND-NASEN-SCHUTZ. Desinfektionsmittel ist vorhanden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Gottesdienstverlauf
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Gottesdienst dauert eine gute halbe Stunde. Beim gemeinsamen Singen und Sprechen ist der MUND-NASEN-SCHUTZ zu tragen.


SEIEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN !


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hinweisen möchten wir auch weiterhin auf die guten Fernsehgottesdienste am Sonntagmorgen und den Evangeliumsrundfunk (ERF)!
Für die Kinder gibt es die Möglichkeit, den Kindergottesdienst im Live-Stream mitzuverfolgen: www.kinderkirche-wuerttemberg.de



Aus dem Kirchengemeinderat

Änderungen bei der Nutzung des Gemeindehauses

Leider ist es im evangelischen Gemeindehaus schon zweimal zu unschönen Vorfällen gekommen: eine üble Verschmutzung der Toiletten sowie das Aufschlitzen des Sofas im Sophie-Scholl-Zimmer.

Deshalb hat der Kirchengemeinderat in seiner Sitzung vom 12. Februar 2019 beschlossen, dass in Zukunft für alle Gruppen und Kreise sowie bei Vermietungen des Gemeindehauses folgende Regel gilt:

• Es ist darauf zu achten, dass die Eingangstüren im Straßengeschoss und im Kirchengeschoss nach Beginn einer Veranstaltung abgeschlossen sind. Wir bitten die Gruppenverantwortlichen dringend darum, dafür Sorge zu tragen.

• Ergänzend dazu sollen die Schlösser so programmiert werden, dass sie ca. 15 Min. nach Beginn regelmäßiger Veranstaltungen automatisch schließen.

Der Kirchengemeinderat ist davon überzeugt, dass die oben genannten Vorfälle nichts mit den Gruppen zu tun hatten, die sich im Gemeindehaus aufhalten; deshalb müssen wir verhindern, dass das Haus während der Veranstaltungen von Unbefugten betreten wird. Gruppenmitglieder oder Gäste, die später kommen, können sich sowohl im Straßen- wie auch im Kirchengeschoss durch Klopfen ans Fenster bemerkbar machen.

Es ist uns bewusst, dass diese Regeln die Nutzung des Gemeindehauses etwas erschweren; aber wir müssen gemeinsam verhindern, dass es zu weiteren Beschädigungen und zu Verunreinigungen kommt, die eine Zumutung für unsere Hausmeisterin sind.

Auch die abgeschlossenen Türen lassen sich übrigens von innen immer öffnen (Panikschlösser); wenn sie dann wieder zufallen, bleiben sie von außen geschlossen.

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Renningen


Mitarbeitende für die Kinderkirche gesucht

"Ganzgroß - Die Kinderkirche"

sonntags von 10 - 11 Uhr im Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2

Wir suchen Menschen, die gerne mit Kindern die Schütze unseres Glaubens entdecken, bergen und teilen wollen.
Menschen unterschiedlichen Alters, die sich zwei Mal pro Monat am Sonntagvormittag Zeit nehmen und bereit sind, in einem zwei- bis dreiwöchigen Rhythmus diese Kinderkirchsonntage mit einem Team von anderen Mitarbeitenden vorzubereiten.

Wir machen in den Sommerferien und nach Weihnachten eine Pause in der Kinderkirche - zu Festzeiten im Kirchenjahr haben wir immer wieder besondere Ziele (z.B. das Krippenspiel zu Weihnachten), außerdem machen wir jährlich einen Ausflug und sind an manchen Familiengottesdiensten beteiligt. Ein Klausurtag pro Jahr gehört außerdem zu den wichtigen Bausteinen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich doch bitte einfach bei Pfarrerin Regine Gruber-Drexler im Pfarramt NORD, Rosenstr. 20 (Tel. 3202, Pfarramt.renningen-nord@elkw.de).
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie können sich gerne an drei bis vier Sonntagen einmal die Arbeit des Kinderkirchteams anschauen bzw. bei einem Vorbereitungstreffen dabei sein und sich dann frei für oder gegen eine Mitarbeit entscheiden.

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören!


Kein Glockenschlag der Petruskirche zwischen 22 Uhr und 6 Uhr

In seiner Oktobersitzung hat der Kirchengemeinderat, auf Antrag aus der Anwohnerschaft der Petruskirche, einstimmig beschlossen, den Glockenschlag vom Kirchturm bei Nacht abzustellen.

Mit Beginn des neuen Kirchenjahrs am 1. Advent gilt dann folgende Regelung: Die Glocken sind zum letzten Mal abends um 22 Uhr zu hören und dann erst wieder morgens um 6 Uhr.

Wer das nächtliche Schlagen der Kirchturmuhr vermisst, wird um Verständnis für diejenigen gebeten, die in nächster Nähe der Kirche wohnen und deren Nachtruhe durch das Anzeigen der Uhrzeit gestört wird.


Bildkarte mit einem Renninger Motiv von Roland Gäfgen

Haben Sie schon Einladungen für die Konfirmation, Ihre Hochzeit, Ihren Geburtstag geschrieben ?

Im Angebot wäre eine großformatige Bildkarte mit einem Renninger Motiv von Roland Gäfgen (Porto 1,45 Euro) zum Preis von 2,- Euro, 6 Karten gibt es für 10,- Euro. Der Erlös kommt voll und ganz der Kirchenmusik zugute. Die Karte eignet sich auch als Tischschmuck, z.B. mit der eingedruckten Speisekarte ... Erhältlich bei Roland Gäfgen (Tel 7628 auf Band sprechen oder per eMail bestellen bei ). Die kleine Karte (Porto 55,- Cent) ist exklusiv nur beim Renninger Heimatverein erhältlich.


Ehrenamtliche(r) Klavierspieler(in) gesucht!

(für Gottesdienste im Haus am Rankbach)

Jeden Freitag um 15.30 Uhr laden wir im "Haus am Rankbach" zum Gottesdienst ein; die Gottesdienste werden im Wechsel von der evangelischen und von der katholischen Kirchengemeinde verantwortet. Für die Begleitung der gemeinsam gesungenen Lieder, für Vor-, Zwischen- und Nachspiele sind wir dringend auf Klavierbegleitung angewiesen.

Aktuell wird diese Aufgabe von drei Frauen wahrgenommen, die sich die Termine jeweils untereinander abwechselnd aufteilen, so dass jede ca. 1 oder 2 mal im Monat zum Einsatz kommt. Gerne würden wir noch weitere Personen für diese Aufgabe gewinnen, um die individuelle Auslastung zu reduzieren.
--------------------------------------------------------------------------------
Eine kleine Aufwandsentschädigung pro Einsatz wird gewährt.
--------------------------------------------------------------------------------

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Evang. Pfarramt Renningen Süd, Tel.: 2328
(Mail: pfarramt.renningen-sued@elkw.de)


Umwelterklärung

Hier für alle Interessierten unsere Umwelterkärung.

Umwelterklärung 2013 im PDF-Format

Wer interesse an der Mitarbeit in unserem Umweltteam hat - hier gibt es weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.


Impressum - - - Kontakt