AKTUELLE INFORMATIONEN zu den CORONA-Regelungen


Gottesdienste: Für die Gottesdienste ist in der Regel keine Anmeldung mehr erforderlich. Bei Ausnahmen wird dies dazugeschrieben. Es stehen in der Kirche weiterhin 65 Sitzplätze zur Verfügung. Wir bitten Sie, ca. 10 Minuten vor dem Gottesdienst da zu sein. Ordner weisen auf die freien Plätze hin.

Veränderte Hygienevorschriften (Stand: 19.10.2020)

Durch die gestiegenen Infektionszahlen gelten bis auf Weiteres folgende Regeln für Gottesdienste:

1. Weiterhin gilt ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen, die nicht gemeinsam in einem Haushalt wohnen.

2. Der Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden.

3. Für die Nachverfolgung möglicher Infektionsketten werden am Eingang die Namen und Adressen der GottesdienstbesucherInnen notiert.

 

Taufen und Trauungen können – mit Einschränkungen – stattfinden.

Bei Beerdigungen sind die Abstände einzuhalten.

Gemeindehaus: Die kirchengemeindlichen Veranstaltungen im Gemeindehaus können stattfinden im Rahmen der Hygienevorschriften (Höchstpersonenzahl im Saal: 35 Personen, in den unteren Räumen jeweils 10 Personen);
für private Vermietungen steht das Gemeindehaus bis auf Weiteres nicht zur Verfügung.

Besuche: Geburtstagsgrüße des Besuchsdienstes werden in den Briefkasten geworfen. Von persönlichen Besuchen wird bis auf Weiteres abgesehen.

Die Pfarrämter/das Gemeindebüro sind zu den Bürozeiten geöffnet (siehe "Über uns");
bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung, Desinfektionsmittel steht bereit.

 


JUNGSCHAREN und TEENKREISE

Während der HERBSTFERIEN der Schulen (26.10. - 30.10.) finden KEINE Jungscharen und KEINE Teenkreise statt!

JUNGSCHAREN
--------------------------------------------------------------------------------------

Ab 19.10. wechseln die Jungen-Jungschar und die Mädels-Jungschar Klasse 1-4 ins Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2.
Ab 2.11. (nach den Herbstferien) finden ALLE Jungscharen im Gemeindehaus statt!

Jungen-Jungschar (Klasse 1-7)
montags, 18.00 – 19.30 Uhr
Ansprechpartner: Lars, Tel. 80212


Große-Mädels-Jungschar (Klasse 5-7)
mittwochs, 18.00 – 19.30 Uhr
Ansprechpartner: Lea, Tel. 806621


Kleine-Mädels-Jungschar (Klasse 1-4)
donnerstags: 17.30 – 19.00 Uhr
Ansprechpartner: Sophia, Tel. 933614



TEENKREIS für Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren
-------------------------------------------------------------------------------------------
jeden Donnerstag um 19.00 Uhr
im Evang. Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2!
Wir freuen uns auf euch - Arwen, Björn und Max

Kontakt: Jugendreferent Maximilian Naujoks, Tel. 0157-58291788


TEENKREIS für Jugendliche ab 16 Jahren
--------------------------------------------------------------------------------------------
- Wir sind wieder am Start! -
montags, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Evang. Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2

Kontakt: Jugendreferent Maximilian Naujoks, Tel. 0157-58291788



Miniclub und Minimusik im CVJM

Miniclub im CVJM …
… für Kinder ab 4 Jahren
-------------------------------------------------------------------------------
jeweils donnerstags, 15.00 Uhr (ca. 45 Minuten)
Ort: Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2
Kontakt: Lisa Nöthen, Tel. 4590402


Minimusik im CVJM …
… für Kinder ab 1 ½ Jahren
-------------------------------------------------------------------------------
jeweils freitags, 9.30 Uhr (ca. 50 Minuten)
Ort: Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2
Kontakt: Lisa Nöthen, Tel. 4590402


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
BITTE vorab anrufen!
Zurzeit sind beide Gruppen voll belegt;
Sie können aber gerne nachfragen und sich ggfs. auf die Warteliste setzen lassen.


Konfi 3 2020/2021

Dienstag, 20. Oktober 2020
18.00 Uhr, Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2

Ein Flyer mit Vorabinformationen wurde bei den Elternabenden der dritten Klassen ausgeteilt.

Wenn Ihr Kind mitmachen möchte und noch keinen Flyer / Einladung bekommen hat, dann wenden Sie sich doch bitte an Pfarrerin Regine Gruber-Drexler, Tel. 3202 (Pfarramt Nord).

Am Dienstag, 20.10., treffen wir uns um 18.00 Uhr im Gemeindehaus zur Gruppeneinteilung und beginnen dann mit Konfi3 am Sonntag, 8.11., mit einem Familiengottesdienst um 10.00 Uhr in der Petruskirche.

AKTUELLER HINWEIS:
===========================
Interessierte Eltern können ihre Kinder gerne noch bei uns in den Pfarrämtern per Mail oder auch telefonisch anmelden.
Aufgrund der Pandemiebedingungen haben wir entschieden, den Konfi3-Unterricht in diesem Schuljahr auszusetzen und dann im nächsten Jahr nachzuholen.
Dann gilt: Herzliche Einladung zu Konfi4!


Besuchsdienst

Mittwoch, 21. Oktober 2020
10.30 Uhr, Gemeindehaus, Luthersaal

Der Besuchsdienst der Kirchengemeinde trifft sich im Gemeindehaus.
Die Einladung dazu wurde Mitte September zugestellt.
Es sollen die Besuchstermine von November bis Januar verteilt werden – bitte bringen Sie Ihre Kalender mit.
Bitte eine EIGENE Mund-Nasen-Bedeckung / Maske mitbringen; diese muss beim Betreten und Verlassen des Gemeindehauses getragen werden.


Gottesdienst im Haus am Rankbach

Freitag, 23. Oktober 2020
15.30 Uhr, Haus am Rankbach

mit Pfarrer Pitzal


Gottesdienste

Sonntag, 25. Oktober 2020

10.00 Uhr Petruskirche

11.15 Uhr Taufgottesdienst in der Petruskirche

10.00 Uhr Gottesdienst in der Petruskirche (Pfarrerin Egeler)
Das Opfer ist für den Unterhalt der Petruskirche bestimmt.


11.15 Uhr Taufgottesdienst in der Petruskirche (Pfarrerin Egeler)
In diesem Gottesdienst empfangen Leni Baudisch, Maila Belke und Malea Belke die heilige Taufe.
Das Opfer ist für die eigene Kinderkircharbeit bestimmt.



Veränderte Hygienevorschriften
===============================================================================
Durch die gestiegenen Infektionszahlen gelten folgende Regeln für Gottesdienste:

1. Weiterhin gilt ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen, die nicht gemeinsam in einem Haushalt wohnen.
2. Der Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden.
3. Für die Nachverfolgung möglicher Infektionsketten werden am Eingang die Namen und Adressen der GottesdienstbesucherInnen notiert.

In der Regel ist keine Anmeldung zum Gottesdienst nötig.


Konzert: Gesang und Orgel

Sonntag, 25. Oktober 2020
17.30 Uhr UND 19.00 Uhr

Konzertdauer: je ca. 40 Minuten

Mit Johanna Pommranz (Sopran) und Johannes Fritsche (Bass) - Roland Gäfgen (Orgel)


Programm:
Präludium und Fuge f-moll/Trio g-moll von Roland Gäfgen//Kantate "Ich geh und suche mit Verlangen" BWV 49 - Johann Sebastian Bach//Concerto d-moll - Antonio Vivaldi (für Orgel bearbeitet von J.S.Bach)

- Spenden für die Kirchenmusik (Vorschlag: 10,- € pro Person)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wegen Platzbegrenzung und schon zahlreicher Anmeldungen wird weiterhin um ANMELDUNG gebeten
(Tel. 7628 // roland-gaefgen@t-online.de)

Es gibt für beide Aufführungen jeweils noch 30 freie Plätze (Stand bei "Redaktionsschluss") – auch für Kurzentschlossene, aber nur solange der Vorrat reicht ...

Und weil wir bei maximal möglichen 65 Zuhörern pro Aufführung genug Abstand garantieren können, dürfen wir trotz der derzeitigen Verunsicherung Mut zum Konzertbesuch machen.
-----------------------------------------------------------------------------
Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz / Maske nicht vergessen.
-----------------------------------------------------------------------------
Danke für Ihr Verständnis.




GANZGROSS - Die Kinderkirche

Sonntag, 25. Oktober 2020
10.00 Uhr, Gemeindehaus

Herzliche Einladung – wir freuen uns auf dich / auf euch – das Team der Kinderkirche.



Familiengottesdienst zum Reformationstag

"Der Sonne entgegen!"

Samstag, 31. Oktober 2020
17.00 Uhr, Petruskirche

mit dem KESS-Familiengottesdienst-Team und der KESS-Band.

Mit einer spannenden Geschichte, Live-Musik und einem besonderen Bastelangebot.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wir feiern diesen Gottesdienst unter Einhaltung des Hygienekonzepts der Evang. Landeskirche Württemberg.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oase am Abend

Montag, 2. November 2020
19.30 - 20.00 Uhr, Petruskirche, Chorraum

Herzliche Einladung an alle Interessierten, neue Kraft aus der Quelle zu schöpfen
… bei Stille … Texten … Liedern.

Immer am ersten Montag im Monat im Chorraum der Petruskirche.

Rückfragen an I. Schumm, Tel. 5366


Ein Päckchen Liebe schenken

Annahmeschluss: 11. November 2020

Annahmestellen:
- Familie Kirschmann, Martin-Luther-Str 17 (Eingang Lessingstr.) - bitte vorher anrufen
- Evang. Kindergarten Blumenstraße 20 - zu den normalen Öffnungszeiten

Auch in der Corona-Zeit ist es wichtiger denn je, dass wir wieder Weihnachtspäckchen für notleidende Menschen in Osteuropa und im Baltikum packen und an den Missionsbund Licht im Osten weiterleiten! Ein liebevoll zusammengestelltes Geschenk drückt Wertschätzung und Würde aus und ein Zeichen der Liebe wird gesetzt.
Dabei liegen uns die Senioren besonders am Herzen, die oft in großer Armut leben. Aber auch Päckchen für Kinder und Lebensmittel-Päckchen für Familien werden gebraucht. Mit ganz alltäglichen Dingen (Näheres im Infoblatt) helfen wir mit, die Not ein wenig zu lindern. In den Schriftenständern in Gemeindehaus und Kirche finden Sie Infoblätter mit genauen Angaben über Päckcheninhalt und -größe; wegen der strengen Zollvorschriften ist es wichtig, diese Vorgaben genau zu beachten. Sie kommen z.Zt. nicht ins Gemeindehaus oder in die Kirche? Rufen Sie uns an: Innerhalb von Renningen bringen wir Ihnen gerne ein Infoblatt vorbei!

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie bei uns an (Tel. 92 00 49). Auch im Internet finden Sie Interessantes rund um die Aktion unter www.lio.org

Wir freuen uns, wenn wir wieder viele bunte, liebevoll gepackte Päckchen weitergeben können!
Ihre Familie Kirschmann

P.S: Sie sind nicht in der Lage, selbst ein Päckchen zu packen? Mit einer Geldspende an Licht im Osten können Sie ein online-Päckchen ermöglichen. Näheres hierzu auch in den Infoblättern!


Aus dem Kirchengemeinderat

Änderungen bei der Nutzung des Gemeindehauses

Leider ist es im evangelischen Gemeindehaus schon zweimal zu unschönen Vorfällen gekommen: eine üble Verschmutzung der Toiletten sowie das Aufschlitzen des Sofas im Sophie-Scholl-Zimmer.

Deshalb hat der Kirchengemeinderat in seiner Sitzung vom 12. Februar 2019 beschlossen, dass in Zukunft für alle Gruppen und Kreise sowie bei Vermietungen des Gemeindehauses folgende Regel gilt:

• Es ist darauf zu achten, dass die Eingangstüren im Straßengeschoss und im Kirchengeschoss nach Beginn einer Veranstaltung abgeschlossen sind. Wir bitten die Gruppenverantwortlichen dringend darum, dafür Sorge zu tragen.

• Ergänzend dazu sollen die Schlösser so programmiert werden, dass sie ca. 15 Min. nach Beginn regelmäßiger Veranstaltungen automatisch schließen.

Der Kirchengemeinderat ist davon überzeugt, dass die oben genannten Vorfälle nichts mit den Gruppen zu tun hatten, die sich im Gemeindehaus aufhalten; deshalb müssen wir verhindern, dass das Haus während der Veranstaltungen von Unbefugten betreten wird. Gruppenmitglieder oder Gäste, die später kommen, können sich sowohl im Straßen- wie auch im Kirchengeschoss durch Klopfen ans Fenster bemerkbar machen.

Es ist uns bewusst, dass diese Regeln die Nutzung des Gemeindehauses etwas erschweren; aber wir müssen gemeinsam verhindern, dass es zu weiteren Beschädigungen und zu Verunreinigungen kommt, die eine Zumutung für unsere Hausmeisterin sind.

Auch die abgeschlossenen Türen lassen sich übrigens von innen immer öffnen (Panikschlösser); wenn sie dann wieder zufallen, bleiben sie von außen geschlossen.

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Renningen


Mitarbeitende für die Kinderkirche gesucht

"Ganzgroß - Die Kinderkirche"

sonntags von 10 - 11 Uhr im Gemeindehaus, Malmsheimer Str. 2

Wir suchen Menschen, die gerne mit Kindern die Schütze unseres Glaubens entdecken, bergen und teilen wollen.
Menschen unterschiedlichen Alters, die sich zwei Mal pro Monat am Sonntagvormittag Zeit nehmen und bereit sind, in einem zwei- bis dreiwöchigen Rhythmus diese Kinderkirchsonntage mit einem Team von anderen Mitarbeitenden vorzubereiten.

Wir machen in den Sommerferien und nach Weihnachten eine Pause in der Kinderkirche - zu Festzeiten im Kirchenjahr haben wir immer wieder besondere Ziele (z.B. das Krippenspiel zu Weihnachten), außerdem machen wir jährlich einen Ausflug und sind an manchen Familiengottesdiensten beteiligt. Ein Klausurtag pro Jahr gehört außerdem zu den wichtigen Bausteinen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich doch bitte einfach bei Pfarrerin Regine Gruber-Drexler im Pfarramt NORD, Rosenstr. 20 (Tel. 3202, Pfarramt.renningen-nord@elkw.de).
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie können sich gerne an drei bis vier Sonntagen einmal die Arbeit des Kinderkirchteams anschauen bzw. bei einem Vorbereitungstreffen dabei sein und sich dann frei für oder gegen eine Mitarbeit entscheiden.

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören!


Kein Glockenschlag der Petruskirche zwischen 22 Uhr und 6 Uhr

In seiner Oktobersitzung hat der Kirchengemeinderat, auf Antrag aus der Anwohnerschaft der Petruskirche, einstimmig beschlossen, den Glockenschlag vom Kirchturm bei Nacht abzustellen.

Mit Beginn des neuen Kirchenjahrs am 1. Advent gilt dann folgende Regelung: Die Glocken sind zum letzten Mal abends um 22 Uhr zu hören und dann erst wieder morgens um 6 Uhr.

Wer das nächtliche Schlagen der Kirchturmuhr vermisst, wird um Verständnis für diejenigen gebeten, die in nächster Nähe der Kirche wohnen und deren Nachtruhe durch das Anzeigen der Uhrzeit gestört wird.


Bildkarte mit einem Renninger Motiv von Roland Gäfgen

Haben Sie schon Einladungen für die Konfirmation, Ihre Hochzeit, Ihren Geburtstag geschrieben ?

Im Angebot wäre eine großformatige Bildkarte mit einem Renninger Motiv von Roland Gäfgen (Porto 1,45 Euro) zum Preis von 2,- Euro, 6 Karten gibt es für 10,- Euro. Der Erlös kommt voll und ganz der Kirchenmusik zugute. Die Karte eignet sich auch als Tischschmuck, z.B. mit der eingedruckten Speisekarte ... Erhältlich bei Roland Gäfgen (Tel 7628 auf Band sprechen oder per eMail bestellen bei ). Die kleine Karte (Porto 55,- Cent) ist exklusiv nur beim Renninger Heimatverein erhältlich.


Ehrenamtliche(r) Klavierspieler(in) gesucht!

(für Gottesdienste im Haus am Rankbach)

Jeden Freitag um 15.30 Uhr laden wir im "Haus am Rankbach" zum Gottesdienst ein; die Gottesdienste werden im Wechsel von der evangelischen und von der katholischen Kirchengemeinde verantwortet. Für die Begleitung der gemeinsam gesungenen Lieder, für Vor-, Zwischen- und Nachspiele sind wir dringend auf Klavierbegleitung angewiesen.

Aktuell wird diese Aufgabe von drei Frauen wahrgenommen, die sich die Termine jeweils untereinander abwechselnd aufteilen, so dass jede ca. 1 oder 2 mal im Monat zum Einsatz kommt. Gerne würden wir noch weitere Personen für diese Aufgabe gewinnen, um die individuelle Auslastung zu reduzieren.
--------------------------------------------------------------------------------
Eine kleine Aufwandsentschädigung pro Einsatz wird gewährt.
--------------------------------------------------------------------------------

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Evang. Pfarramt Renningen Süd, Tel.: 2328
(Mail: pfarramt.renningen-sued@elkw.de)


Umwelterklärung

Hier für alle Interessierten unsere Umwelterkärung.

Umwelterklärung 2013 im PDF-Format

Wer interesse an der Mitarbeit in unserem Umweltteam hat - hier gibt es weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.


Impressum - - - Kontakt